Diözesanausschuss

Der Diözesanausschuss (DA) ist das höchste beschlussfassende Organ des Diözesanverbandes zwischen den Diözesankonferenzen. Er berät über die Arbeit und beschließt über laufend wichtige Angelegenheiten des Diözesanverbandes. Der DA setzt sich aus den gewählten Mitgliedern der Diözesanleitung, sowie fünf männlichen und fünf weiblichen gewählten Ausschussmitgliedern zusammen.

Die Mitglieder des Diözesanausschusses (ohne die Diözesanleitung) v.l.n.r.: René Ketzer, Sarah Frisse, Timo Donnermeyer, Rabea Martin, Arno Verstegen, Michelle Borgers, Maurice Richter, Leonard Damhorst, Anna op de Hipt. Es fehlt: Lena Busemeier.

Kurzberichte aus der Arbeit des Diözesanausschusses