Bildungsangebote

BASIC-Kurse

Termine 2019:

  • 23.-28.04.2019
  • 14.-16.06. & 05.-07.07.2019 (Achtung: Hier ist keine Präventionsschulung enthalten!)
  • 14.-19.10.2019

Unsere BASIC-Kurse finden auf der Jugendburg in Borken-Gemen statt.
Kosten: Für KjG-Mitglieder 60€, für alle anderen 85€
Der Anmeldeschluss ist immer 4 Wochen vor Kursbeginn.

Inhalte:
Dieser Kursteil richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren, die Gruppenleiter*in werden möchten oder es vielleicht schon sind. Der Kurs findet entweder sechs Tage am Stück oder aber aufgeteilt auf zwei Wochenenden statt und soll zur persönlichen Orientierung in der neuen Rolle beitragen, die unterschiedlichen Erwartungen an Gruppenleitungen deutlich machen. Zusätzlich dazu werden Grundlagen der Leitungsarbeit erarbeitet. Der Kurs beinhaltet eine sechsstündige Präventionsschulung nach der Präventionsordnung des Bistums Münster.

 

Aufbaukurse

Termine 2019:

  • 15.-17.03.2019

Unsere Aufbaukurse richten sich an Gruppenleitungen, die bereits den Basic-Kurs absolviert haben und sich weiter mit praktischen und theoretischen Themen der Jugendverbandsarbeit beschäftigen wollen. Der Kurs beinhaltet zwei Workshop-Phasen, in denen die Teilnehmenden aus je drei thematischen Angeboten wählen können. Außerdem ist Platz für Austausch, neue Gruppenmethoden und –spiele und die Reflexion der bisherigen Leitungstätigkeit.

 

Prävention

Der Ort wird jeweils rechtzeitig bekannt gegeben. Wenn die Präventionsschulung in Eurem Pfarrsaal stattfinden kann, meldet Euch bei Inga.

Präventionsschulungen:

Termine 2019:

  • 30.03.2019
  • 29.06.2019
  • 05.10.2019

Nach der Präventionsordnung des Bistums müssen alle ehrenamtlichen Gruppenleitungen, die regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt stehen, diese Schulung besuchen. Der Kurs findet an einem Tag in den Räumlichkeiten einer Pfarrgruppe statt. Die Inhalte folgen der Präventionsordnung des Bistums und sollen die Teilnehmenden für die Themen Kindeswohlgefährdung und sexualisierte Gewalt sensibilisieren und in ihrer Handlungskompetenz stärken. Die Inhalte sind mit den Präventionsschulungen auf den Basic-Kursen identisch.

 

Auffrischungsschulungen nach 5 Jahren:

Termine 2019 auf Anfrage!

Die Präventionsordnung sieht vor, dass jede*r Leiter*in nach spätestens fünf Jahren eine Auffrischungsschulung zum Thema sexualisierte Gewalt besucht. Diese sind vom Umfang her ein bisschen kürzer als die Basisschulungen und man fängt natürlich auch nicht von vorne an, sondern steigt etwas tiefer ins Thema ein.

Für Auffrischungsschulungen bieten wir zwei Varianten an:

Variante a) Zentrale Veranstaltung
Mindestens einmal im Jahr bieten wir eine zentrale Auffrischungsschulung an, zu der man sich wie gewohnt über die Homepage anmelden kann.

Variante b) Wir kommen zu Euch!
Wie auch bei allen anderen Tagesschulungen, braucht Ihr in Eurer Pfarrgruppe oder Eurem Kreis mindestens 10 Leute und das Schulungsteam kommt zu Euch. Dafür könnt Ihr Euch einfach bei mir melden und alles weitere (Termin, Ort, thematischer Schwerpunkt) absprechen. Das macht auch dann Sinn, wenn sich bei Euch das ganze Leitungsteam zu einem Thema schulen will und nur 2-3 Leute die Auffrischung brauchen. Dann wird das Thema so abgesprochen, dass die Auffrischung vorkommt, aber so mit einem Thema verknüpft wird, dass es auch für alle anderen interessant ist!

 

Weitere Schulungen
 

Lagerleitungsschulung

Termin 2019:

  • 22.-24.02.2019

Dieser Kurs richtet sich vor allem an die Lagerleitungen, egal ob Sommer- oder Herbst-, Kurz- oder Lang-,  Haus- oder Zeltlager! Inhaltlich geht es um die systematische Planung eines Lagers, Rechte & Pflichten, Haftung & Versicherung uvm.

Pfarrleitungsschulung

Die Pfarrleitungsschulung wird für 2019 überarbeitet, weitere Infos folgen demnächst.

 

Beratungen vor Ort

Neben den Schulungen habt Ihr jederzeit die Möglichkeit im Büro einen Vor-Ort-Einsatz anzufragen. Termin, Ort und Thema des Einsatzes bestimmt Ihr selbst. Ein*e Experte*in für den jeweiligen Bereich kommt dann zu Euch und arbeitet mit Euch zu Eurem Thema. Die Honorar- und Fahrtkosten übernimmt der Diözesanverband.

Gründe für einen Einsatz sind zum Beispiel Konflikte in einer Leitungsrunde, die Vorbereitung einer Mitgliederversammlung oder der Diözesankonferenz. Darüber hinaus können aber auch spezielle Themen wie Nachhaltigkeit, Kinderrechte, Partizipation oder Lagerleitung angefragt werden.

 

Inga Piontek Bildungsreferentin

Telefon: 
0251 495-501
Bürozeiten: 
Montag bis Donnerstag

Florian Bonzol Bildungsreferent

Telefon: 
0251 495-503
Bürozeiten: 
Montag bis Donnerstag