FSJ

Willkommen Greta & Lukas!

Zwei neue Gesichter werden euch in den nächsten Monaten im Büro und bei Veranstaltungen begegnen: Greta hat am Montag ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei uns begonnen, Lukas absolviert ein Praxissemester im Rahmen seines Studiums bei uns. Falls du es nicht in den nächsten Tagen auf ein Wasser oder eine Tasse Kaffee ins Diözesanbüro schaffst, verraten die zwei hier schon einmal ein wenig von sich:

DU KENNST WEN, DER*DIE WEN KENNT, DER*DIE...

...prima! Wir sind nämlich gerade auf der Suche nach einer Nachfolge für Jonas. Im Sommer wird Jonas sein FSJ bei uns beenden und in eine Ausbildung starten. Wir möchten anschließend wieder einer interessierten Person die Möglichkeit geben, im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres wertvolle Erfahrungen zu sammeln und unseren Kinder- und Jugendverband durch seine*ihre Persönlichkeit zu bereichern. Du fühlst Dich angesprochen?

FSJ

"Die Neuen" stellen sich vor - Willkommen Florian und Jonas!

Florian und Jonas (v.l.n.r.) trinken beide gerne Kaffe. Was sie sonst noch mögen erfahrt ihr im Artikel.

Das Leben in der Schillerstraße wird wieder bunter: Bereits seit Mitte August ist Florian Bonzol als Bildungsreferent an Bord der MS KjG.  Anfang der Woche ist auch Jonas Henke in sein FSJ bei uns gestartet. Wir stellen beide vor - aber lernt sie am besten bald einmal persönlich kennen!

WIR SUCHEN UNTERSTÜTZUNG:

Für unsere Diözesanstelle suchen wir zum 1. September 2017 Verstärkung im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ).

Allgemeine Infos zum FSJ gibt es bei den Freiwilligen Sozialen Diensten (FSD) im Bistum Münster.

Weitere Fragen und Bewerbungen gerne direkt per Mail an Philipp Soggeberg.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!