Thomas-Morus Preis

Einmal jährlich, auf unserem Neujahrsempfang, verleihen wir den Thomas-Morus Preis an KjGler*innen oder KjG-Gruppen, die sich besonders verdient gemacht haben. Der Thomas-Morus Preis wird vom Förderverein gestiftet und besteht aus einem gerahmten Bild und einem individuellen Sachpreis. Seit 2011 wird dieser Preis immer für das vorangegangene Jahr verliehen.

In diesem Jahr hast Du die Möglichkeit, die Jury ein wenig zu unterstützen:

Thomas-Morus-Preis 2019: - Mach uns einen Vorschlag!

Wenn Du das Engagement einer bestimmten Person oder einer Pfarrgruppe für besonders herausragend hältst und findest, dass der Thomas-Morus-Preis hier genau die richtige Anerkennung des Engagements wäre, dann sende uns Deinen Vorschlag gerne per Mail an thomasmoruspreis@kjg-muenster.de Besonders freuen wir uns natürlich über Vorschläge, bei denen das Engagement für Frieden (der ja viele verschiedene Aspekte hat) mit berücksichtigt wird.

 

Bisherige Preisträger/-innen:

Woher hat der Preis seinen Namen?

Als Patron der KjG hat Thomas Morus für uns eine große Bedeutung. Der Brite war überzeugter Christ, Politiker, Anwalt und Schriftsteller. Wer mehr über ihn erfahren möchte, kann einiges zu ihm auf der Seite des KjG-Bundesverbandes lesen.

Thomas-Morus Preis Gewinnerin 2016:

KjG St. Marien Ochtrup

Thomas-Morus Preis Kandidatin 2016:

KjG Fairhandelsgruppe Hl. Geist Münster