BLACK BURGFEST: Der Bann wurde gebrochen!

Es wäre beinahe ein schwarzes Kapitel in der KjGeschichte geworden, am Ende ging dann aber doch alles gut aus: Der Bann, der beim Burgfest über uns lag, wurde gebrochen. Wir konnten den Experimenten des Professor Black entfliehen. Was wir bisher aber nicht wussten: Wir wurden bei unseren Experimenten die ganze Zeit über beobachtet. Die Bilder sind nun in einer Bildergalerie veröffentlicht worden.

Wir haben bei den kniffligen Experimenten zwar nicht unseren Verstand verloren, wohl aber haben einzelne Teilnehmende etwas zurückgelassen: Eine schwarze Lederjacke Gr. 140 und ein schwarzes Portemonnaie befinden sich aktuell im Diözesanbüro und freuen sich darauf, wieder zur urpsrünglichen Besitzerin oder zum urpsrünglichen Besitzer zurück zu kommen. Wenn Du eines dieser beiden Dinge vermisst, dann melde Dich einfach unter Tel. 0251 495-508 oder sende uns eine E-Mail.