ABSAGE UNSERER VERANSTALTUNGEN AUF DIÖZESANEBENE BIS 19.04.2020 (vorläufig)

Liebe KjGler*innen,

viele von euch haben wahrscheinlich die Ereignisse der letzten Tage, die sich ja teilweise überschlagen haben, über die Medien verfolgt. Am 13.03.2020 hat die NRW Landesregierung beschlossen, dass Schulen, Kitas, Clubs, Bars und Museen etc. bis zum 19.04.2020 geschlossen bleiben sollen. Das Bistum Münster und der BDKJ Münster empfehlen, alle Veranstaltungen, die nicht zwingend notwendig sind, bis auf weiteres abzusagen. Dieser Empfehlung möchten wir uns anschließen.

Die Entscheidung, eine Veranstaltung abzusagen, fällt immer schwer, ist aber im Moment wohl die beste, damit die Ausbreitung des Virus möglichst verlangsamt wird. Ihr tragt als Pfarrgruppe und als Privatperson eine Verantwortung. Junge Leute sind zwar wahrscheinlich weniger gefährdet, ernsthaft an dem Virus zu erkranken, jedoch dienen sie als Multiplikator*innen, die das Virus an Großeltern oder immungeschwächte Personen weitertragen können – eventuell sogar ohne selbst Symptome zu zeigen. Dabei geht es in erster Linie darum, Infektionsketten zu unterbrechen und die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, um so Menschen mit erhöhtem Risiko zu schützen.

Daher müssen wir leider alle diözesanen Veranstaltungen absagen. Dies betrifft die Diözesankonferenz, die Teamtreffen und die Oster-Basic-Kurse. Diese Regelung gilt vorläufig bis zum 19.04.2020.

Wir bitten Euch ausdrücklich ebenfalls, alle nicht notwendigen KjG Veranstaltungen auf Pfarrebene in diesem Zeitraum abzusagen.

Bitte teilt uns mit, welche Veranstaltungen ihr jetzt absagt. Wir arbeiten an möglichen Lösungen für finanzielle Schwierigkeiten und weitere Herausforderungen, die sich aus der Situation ergeben. Wir können zu diesem Zeitpunkt jedoch keine verbindlichen Aussagen dazu geben.

Da es zurzeit teilweise täglich neue Entwicklungen und Vorgaben von verschiedenen Seiten gibt, werden wir dran bleiben und die für eure Arbeit relevanten Infos und Auswirkungen zusammenfassen sowie euch über die üblichen Kanäle auf dem Laufenden halten.

Bei Rückfragen meldet euch gern bei uns im Diözesanbüro.

Viele Grüße
im Namen des Diözesanausschusses

Philipp Bangel und Barbara Kockmann
- Diözesanleitung -