Willkommenskultur für Geflüchtete

Als katholischer Kinder- und Jugendverband gestalten wir lebendige Kirche und setzen uns für eine offene und bunte Gesellschaft ein. Hier werden alle, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Religion, ernst genommen, niemand steht hier alleine (Leitbild der KjG). Das heißt, dass wir auch alle Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, ernst nehmen und in unserer Gemeinschaft willkommen heißen. Auf Diözesanebene sind wir Ansprechpartner für Pfarrgruppen, vernetzten uns mit anderen Verbänden und möchten in unserer Arbeit eine selbstverständliche, offene Haltung gegenüber der  Vielfältigkeit in unserer Gesellschaft entwicklen.

 

Hilfreiche Adressen & Broschüren:

1. Ferien für alle? Kulturelle Öffnung von Kinder- und Jugendreisen; Eine Praxishilfe von Melanie Werner

2. Jugendverbandsarbeit mit Geflüchteten, BDKJ Diözese Münster e.V.

3. Aktionsgemeinschaft junge Flüchtlinge in NRW; c/o Deutscher Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V.

Beschluss der Diözeankonferenz 2015 zum Antrag "Menschen auf der Flucht":

"Es wird ein Projektteam gebildet, das zur Flüchtlingsthematik arbeitet.
Ziel ist Aufklärungsarbeit, die motiviert, Flüchtlinge in die Arbeit vor Ort zu integrieren und über Fluchthintergründe zu informieren.
Dazu werden Kooperationspartner in anderen Verbänden gesucht."

Ansprechpartnerin für das Projekt ist Dorothee Schmerling, dorothee.schmerling@kjg-muenster.de, 0251 - 495 503